Stilsicher durch den Herbst/Winter mit New Yorker

Dienstag, 26. November 2013

Hallo Ihr Lieben,

im letzten Post habe ich euch schon erzählt, dass ich momentan ein großer Fan von Cardigans und Strick aller Art bin. Wenn ich so durch die Stadt laufe, gibt es einen Laden, der mich Jahr für Jahr immer wieder im Herbst und Winter sehr anspricht. Die Rede ist von NEW YORKER. Ich meine es war im Jahr 2010, als ich New Yorker immer interessanter fand. Erst waren es vor allem die Accessoires, dann die Kleidung. Ich liebe jedes Jahr aufs neue die Strick-und Mantelauswahl. Auch in diesem Jahr habe ich wieder einige tolle Stücke gesichtet.

Die Zahlen bestätigen ebenfalls diese positive Entwicklung des Unternehmens. Seit der Eröffnung der ersten Filiale in Flensburg im Jahr 1971, hat sich das Modeunternehmen erfolgreich ausdehnt. New Yorker hat mittlerweile mehr als 960 Filialen in 39 Ländern und beschäftigt aktuell über 16 000 Mitarbeiter. Die Hauptzentrale befindet sich in Braunschweig.

New Yorker bietet ein breites Spektrum von junger, trendiger Mode an. Neben aktuellen Trends findet man auch Denim, Sports-und Streetwear Mode sowie Accessoires und Unterwäsche vor. Die Kollektion setzt sich aus verschiedenen Eigenmarken zusammen, wie zum Beispiel Amisu , Fishbone, smog und censored, die sich alle durch hohes modisches Gespür, einen erschwinglichen Preis und sehr gute Verarbeitung auszeichnen. Durch die weltweiten geschäftlichen Beziehungen zu Händlern und Lieferanten, können Modetrends sehr schnell in den Kollektionen umgesetzt werden.
Bei meinem letzten Besuch war ich wirklich überrascht, wie schnell aktuelle Trends, wie zum Beispiel das Karo-und Hahnentrittmuster, bei New Yorker bereits in verschiedenen Ausführungen vorzufinden waren. Wer diese Trends ausprobieren, aber nicht zu viel Geld ausgeben möchte, ist dort an der richtigen Adresse. New Yorker hat ja auch den großen Vorteil, dass er mittlerweile in fast jeder Stadt vertreten ist und nicht nur in Großstädten. Meist haben die Geschäfte in kleineren Städten nur eine beschränkte Auswahl und trendige, günstige Mode zu finden, ist gar nicht so einfach.

Zuletzt noch ein paar meiner Favoriten aus der aktuellen Kollektion:


Kommentare:

  1. I also love New Yorker although I rarely go in there since the nearest New Yorker to where I live is in Stockholm (an hour's train journey away) :)

    im letzten Post habe ich euch schon erzählt, dass ich momentan ein großer Fan von Cardigans und Strick aller Art bin. Wenn ich so durch die Stadt laufe, gibt es einen Laden, der mich Jahr für Jahr immer wieder im Herbst und Winter sehr anspricht. Die Rede ist von NEW YORKER. Ich meine es war im Jahr 2010, als ich New Yorker immer interessanter fand. Erst waren es vor allem die Accessoires, dann die Kleidung. Ich liebe jedes Jahr aufs neue die Strick-und Mantelauswahl. Auch in diesem Jahr habe ich wieder einige tolle Stücke gesichtet.

    Die Zahlen bestätigen ebenfalls diese positive Entwicklung des Unternehmens. Seit der Eröffnung der ersten Filiale in Flensburg im Jahr 1971, hat sich das Modeunternehmen erfolgreich ausdehnt. New Yorker hat mittlerweile mehr als 960 Filialen in 39 Ländern und beschäftigt aktuell über 16 000 Mitarbeiter. Die Hauptzentrale befindet sich in Braunschweig.

    http://clairebells.blogspot.se/2013/11/christmas-baking.html

    AntwortenLöschen
  2. Gorgeous looks love the outfits.
    http://tifi11.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  3. Awesome outfits, I love the blue and black print dress :)

    AntwortenLöschen
  4. Tolle Kollektion! Bin sehr begeistert! Muss ich unbedingt vorbei schauen wenn ich wieder in Deutschland bin!

    Liebste Grüße aus China
    Anja

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden eurer Kommentare sehr. Vielen Dank dafür ♥
Ihr könnt mir auch gerne euren Bloglink hinterlassen, ich schaue bei jedem Blog vorbei :)

Proudly designed by | MLEKOSHI PLAYGROUND |