Der Sailor Kragen

Samstag, 2. März 2013

Hallo ich grüße euch! Ich hatte noch etwas gestreiften Stoff über, aus dem ich heute einen Kragen genäht habe. Eigentlich wollte ich erst mehrere Falten einnähen, aber dafür hat der Stoff dann nicht mehr gereicht. Deswegen habe ich mich entschieden, den Stoff etwas zu kräuseln, um einen kleinen Effekt drin zu haben. Im Nachhinein denke ich hätte man den Kragen allerdings auch ganz glatt lassen können. 

Als erstes habe ich zwei Halbkreise ausgeschnitten, anschließend entlang des Halsausschnittes geheftet und dann die beiden Fadenenden zusammengezogen, sodass eine leichte Kräuselung entsteht. Am Ende werden die beiden Halbkreise zusammengenäht. Auf der einen Seite muss man eine kleine Öffnung lassen, damit man den Kragen später noch anziehen kann. Am besten eignen sich hier ein oder zwei Druckknöpfe, da sich diese immer gut verstecken lassen.



                    

Kommentare:

  1. It´s very nice! :)
    Wanna follow each other? I´m your new folloer! :)
    On my blog is actually giveaway for purse

    http://newayofashion.blogspot.cz/

    AntwortenLöschen
  2. Hi gorgeous!!! i didn't know about your blog ans is so cute! would you like to follow eachother? i'm following you :)

    www.meryswardrobe.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  3. This is brilliant! It's so simple yet it can transform your outfit.

    AntwortenLöschen
  4. How original!! I like your blog! follow you :)

    AntwortenLöschen
  5. Thanks and I follow you back!!




    pashionality.com

    AntwortenLöschen
  6. Super tolle Idee...sieht klasse aus!!!

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden eurer Kommentare sehr. Vielen Dank dafür ♥
Ihr könnt mir auch gerne euren Bloglink hinterlassen, ich schaue bei jedem Blog vorbei :)

Proudly designed by | MLEKOSHI PLAYGROUND |